Die neuen Saale-Steganlagen 2024

26. Januar 2024

Für den Wassertourismus im Salzlandkreis

„Die Entscheidung für eine Fachfirma aus Sachsen-Anhalt ist gefallen. Nun können wir in die Bauphase an der Saale wechseln. Möglichst gleich im Januar und planmäßig zuerst am Standort in Bernburg“, informierte Landrat Markus Bauer.

Der Bernburger Wassertourismus gewinnt seit Jahren mehr an Beliebtheit durch den 413 km langen Fluss, der von Oberfranken in die Elbe mündet und direkt durch Bernburg verläuft. In der Region bietet der Wassertourismus zahlreiche Angebote für kleine und große Besucher. Um die vielseitigen Freizeitaktivitäten attraktiver zu gestalten, planen der Salzlandkreis sowie der Landrat Markus Bauer im Jahr 2024 ein Projekt, das bereits im Januar starten soll, damit der Wassertourismus einen höheren Gewinn erzielt.

Welche Angebote bietet der Bernburger Wassertourismus?

9

Fahrgastschiffes MS „Saalefee“

9

Fähre "Einheit" Bernburg (Saale)

9

Bernburger Maritimer Club

9

fundaboat – Erholung auf dem Wasser

9

Kanutouristik BodeTramp

Wo werden die Saale-Steganlagen gebaut?

Das Projekt des Salzlandkreises umfasst insgesamt sechs Schwimmsteganlagen, die im Kreisgebiet von Calbe bis Könnern an der Saale entstehen sollen. Die Baumaßnahmen der Saale-Steganlagen werden der Umwelt zuliebe sorgfältig auf Qualität und Nachhaltigkeit geprüft. Mit der Unterstützung des Landes soll das Bauprojekt aus den Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe finanziert werden, um die Entwicklung der regionalen Wirtschaft anzukurbeln.

Wir freuen uns auf diese neue Möglichkeiten und halten euch auf dem Laufenden!

BERNBURG ERLEBEN

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere News