Veranstaltung „Unter den Sternen“

21. September 2020

„Unter den Sternen“ – Sternfreunde Aschersleben am Ringheiligtum Pömmelte

Die Reihe „Unter den Sternen“ am Ringheiligtum Pömmelte wird am kommenden Freitag, 25. September, fortgesetzt. Zu dieser Himmelsbeobachtung laden der Salzlandkreis und die Sternfreunde Aschersleben e.V. herzlich ein. Die Sternfreunde lassen dabei den Sternenhimmel unserer Vorfahren mit Blick in die Zeit der Himmelscheibe von Nebra lebendig werden. Beginn ist 20 Uhr.

Am Himmel über dem Ringheiligtum erwartet die Besucher ein „Dreigestirn“ aus Mond, Jupiter und Saturn. Über dieser Konstellation erstrahlen die Sterne des Sommerdreiecks. Am Westhimmel ist der hellste Stern zu finden, am Nordhimmel warten der Große und der Kleine Bär gemeinsam mit der Kassiopeia auf die spannenden Erzählungen und Erklärungen der Sternfreunde Aschersleben. Auch die Sternbilder des Herbstes werden im Osthimmel zu finden sein. Das Ringheiligtum Pömmelte wird so für die Besucher aus einem ganz neuen Blickwinkel erlebbar.

Alle astronomisch interessierten Besucher und die, die es werden wollen, sind herzlich eingeladen. Wer mag, kann sich eine Sitzgelegenheit oder Decke mitbringen. Eigene Beobachtungsgeräte wie Ferngläser und Teleskope sind erwünscht, da aufgrund der geltenden Hygienebestimmungen vom Blick durch die Teleskope abgesehen werden muss.

Der Eintritt zur Veranstaltung beträgt 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Aufgrund der Hygienebestimmungen wird um Voranmeldung und vorherige Überweisung des Eintrittsgeldes gebeten. Für Kurzentschlossene ist eine Abendkasse eingerichtet. Bei Fragen und zur Anmeldung stehen die Mitarbeiterinnen der zuständigen Stabsstelle per Mail unter kultur@kreis-slk.de oder Telefon 03471 / 684-1326 zur Verfügung.

Bildquelle: Kai Knappe / Salzlandkreis

BERNBURG ERLEBEN

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere News

Die Sonderbar schließt – was ist nun geplant?

Die Sonderbar schließt – was ist nun geplant?

Nach 27 Jahren schließt die Sonderbar in Bernburg Ein kulinarisches Highlight verlässt nun leider nach vielen Jahren Bernburg und schließt, - die Sonderbar am Lindenplatz verabschiedete sich am Samstagmorgen dem 14.05.2022 und verabschiedete sich. Die Inhaber Silke...

Lehrkraft gesucht: Musiklehrer/-in am Campus Technicus Bernburg

Lehrkraft gesucht: Musiklehrer/-in am Campus Technicus Bernburg

Die Sekundarschule Campus Technicus sucht nach Lehrkräften Der Lehrermangel herrscht in ganz Deutschland und auch hier in Bernburg wird intensiv nach neuen Lehrkräften insbesondere Musiklehrern gesucht. Deshalb hat das Landesschulamt für die Schule Campus Technicus...