Silvester Feuerwerk in Bernburg dank Spenden?

12. August 2022

Die Stadt Bernburg sammelt Spenden

In den letzten Jahren kam es aufgrund von Corona, dem Ansammlungsverbot und dem anschließenden Pyro-Verbot zu einem spärlichen Silvesterfest. Auch in diesem Jahr könnte das Pyro-Verbot wieder eintreten. Die Stadt Bernburg kam gemeinsam mit der MZ nun auf eine geniale Idee, bei der die Gemeinschaft gestärkt werden und gemeinsam Silvester gefeiert werden kann!

Die Idee? Es soll ein 10-12 minütiges Feuerwerk in der Silvesternacht an einem von den Bürgern ausgewählten Standort stattfinden! Gemeinsam wollen die Bernburger in das Jahr 2023 starten und mit Musik sowie der ein oder anderen Speise und einem Gläschen Sekt Zeit verbringen.

Um diese Idee umzusetzen mangelt es allerdings noch an zwei „Problemen“. Zum einen kann dieses Feuerwerk nur dann stattfinden, wenn es nur aus Spenden finanziert wurde und dazu werden ca. 5000€ benötigt. Auf der anderen Seite muss die Location noch gewählt werden und das könnt ihr entscheiden!

Zur Auswahl stehen:

  • der Schlosshof,
  • das Wasserkraftwerk auf der Saale-Halbinsel oder
  • das Dach der Stadtbibliothek.

 

Ihr könnt entweder bei der MZ (per E-Mail an redaktion.bernburg@mz.de oder am Lesertelefon am Freitag von 11 bis 12 Uhr unter 03471/65202-13) oder ganz einfach hier abstimmen!

Spenden können von Firmen, Vereinen, Instituten oder Bürger an das Konto der Stadt Bernburg geleitet werden. Wenn jeder Bürger einen kleinen Betrag spendet, dann ist das Spendenziel in kürzester Zeit erreicht!

 

Spendenkonto: Stadt Bernburg, IBAN: DE43 8005 5500 0260 0001 08, Kennwort „Feuerwerk“

BERNBURG ERLEBEN

Kommentare

0 Kommentare

Weitere News

Herzlich Willkommen im Tiergarten Bernburg

Herzlich Willkommen im Tiergarten Bernburg

Der Tiergarten liegt im grünen Herzen von Bernburg und direkt an der Saale, die zum Naherholungsgebiet Krumbholz im Naturpark „Unteres Saaletal“ gehört. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie, da es Attraktionen für Besucher jeden Alters bietet.

Neuer Vorstand und Pläne beim TC Krumbholz Bernburg

Neuer Vorstand und Pläne beim TC Krumbholz Bernburg

Der Tennisverein TC Krumbholz Bernburg wurde im Jahre 1995 gegründet und liegt direkt im idyllischen Krumbholz Bernburg. Frank Kirchhoff übernimmt nun die Position des Vorstands des Tennisclubs. Er plant, verschiedene Initiativen zu starten, um gezielt Sportfreunde, Familien und alle Tennissportbegeisterten anzusprechen. Besonders die Förderung von Kindern und Jugendlichen im Tennis hat oberste Priorität, ebenso wie die Weiterentwicklung des Sports in der Region Bernburg. Gemeinsam mit seinem Team strebt er an, diese Ziele im Jahr 2024 zu verwirklichen.