Landratswahl Bernburg 2021

Landratswahl 2021 im Salzlandkreis

6. November 2020

Zu Beginn beantworten wir euch ein paar allgemeine wichtige Fragen zur Landratswahl im Salzlandkreis:

Im Anschluss findet ihr ein paar Informationen zur letzten Landratswahl am 24. Januar 2021:

Allgemeines zur Landratswahl

Wer wird gewählt?

Der Landrat im Salzlandkreis. Er sitzt dem Kreistag vor und ist zugleich oberster Kommunalbeamter, Hauptverwaltungsbeamter und exekutives Organ des Salzlandkreises. In dieser Position vertritt er die Interessen seiner Wählerinnen und Wähler und nimmt repräsentative Aufgaben wahr.

Als Vorsitzender des Kreistags leitet er dessen Sitzungen und besitzt ein politisches Mandat. Das bedeutet, dass er über eine Stimme im Kreistag verfügt und über Haushalte, Personalfragen und Investitionen mitentscheiden kann. Zusätzlich kommt ihm die zentrale Rolle zu, Themen in den Kreistag einzubringen, die im Anschluss zur Diskussion gestellt werden.

Aufgrund seiner Stellung als Hauptverwaltungsbeamter ist er außerdem verantwortlich für verschiedene Aufgaben: von Baugenehmigungen und Katastrophenschutz über den öffentlichen Verkehr bis hin zu Gesundheitswesen und Sozialhilfe.

Des Weiteren fungiert er als Schnittstelle zu Bund und Ländern und hat somit die Verantwortung dafür, Entscheidungen des Landes und des Bundes umzusetzen. Aber auch die Kommunikation mit Bürgermeistern kleinerer Städte im Kreis sowie zu den Bürgermeistern benachbarter kreisfreier Städte fällt ihm zu.

Wie und wo kann ich wählen?

Da es sich bei der Landratswahl um eine Direktwahl handelt, hat jeder Wähler eine Stimme. Diese kann er am Wahltag im Wahllokal seines Wahlbezirks abgeben oder aber im Voraus Briefwahlunterlagen beantragen und per Briefwahl wählen.

Wie oft wird gewählt?

Der Landrat des Salzlandkreises wird alle 7 Jahre gewählt.

Wer darf wählen (aktives Wahlrecht)?

Wahlberechtigt sind alle Einwohnerinnen und Einwohner der Kommune, die deutsche Staatsbürger oder Staatsbürger in einem EU-Mitgliedsland und mindestens 16 Jahre alt sind. Außerdem müssen sie seit mindestens drei Monaten im Wahlgebiet wohnen.

Wer ist wählbar (passives Wahlrecht)?

Zur Wahl aufstellen lassen kann sich jeder, der Deutscher im Sinne von Artikel 116 des Grundgesetzes oder Staatsangehöriger eines anderen Mitgliedsland der Europäischen Union ist. Außerdem muss er zwischen 21 und 65 Jahren alt sein. Einer Partei muss der Kandidat nicht zwangsläufig angehören, allerdings benötigt er dann mindestens 100 Unterstützungsunterschriften, um als Kandidat nominiert zu werden.

Landratswahl 2021

Wann wird gewählt?

Gewählt wurde am Sonntag, den 24.01.2021. An diesem Tag waren die Wahllokale von 8 bis 18 Uhr für die Wähler geöffnet. Kann im ersten Wahlgang keiner der Kandidaten mindestens die Hälfte aller gültigen Stimmen für sich gewinnen können (absolute Mehrheitswahl), gibt es eine Stichwahl. In dieser treten die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen aus dem ersten Wahlgang gegeneinander an. Um die Stichwahl zu gewinnen reicht nun bereits eine einfache Mehrheit der Stimmen aus (relative Mehrheitswahl).

Wo finde ich die Wahlergebnisse der Landratswahl?

Die Wahlergebnisse der letzten Landratswahl des Salzlandkreises sind auf der Website des Statistischen Landesamts Sachsen Anhalt zu finden.

Update: Das Wahlergebnis der Landratswahl 2021 liegt vor. Mit 65,16% (22.687 Stimmen) der Stimmen ist Markus Bauer (SPD) erneut zum Landrat des Salzlandkreises gewählt worden. Er konnte sich damit gegen Alexander Goebel (CDU) durchsetzen, der 34, 84% (12.128 Stimmen) der Stimmen erhielt. Die Wahlbeteiligung lag bei 22% und damit um 3% höher als bei der letzten Landratswahl 2014.

Wer ist Landrat Markus Bauer?

Markus Bauer wurde 1971 in Calbe geboren, ist in Nienburg (Saale) aufgewachsen und lebt dort auch heute noch mit seiner Familie. Nach Handwerksausbildung, Bundeswehr und Studium in Wirtschaftsrecht und internationalem Handel ist er seit 2001 in der Politik tätig. Zunächst als ehrenamtlicher Bürgermeister von Nienburg (Saale), ab 2004 als Kreistagsmitglied und seit 2014 als Landrat des Salzlandkreises. Sein großes Ziel ist es, den Salzlandkreis als Region attraktiver zu machen, z.B. durch den Ausbau des Personennahverkehrs und der Digitalisierung.

Stand 26.01.2021

BERNBURG ERLEBEN

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere News

Der Eulenmann aus Bernburg

Der Eulenmann aus Bernburg

Jens Haberlandt ist in Bernburg und Umgebung bei Vielen schon sehr bekannt. Denn nicht jeder kennt sich so gut mit Eulen aus und kann die Tiere so eindrucksvoll fotografisch festhalten wie der Eulenmann. Aber wie genau kommt man zu dieser besonderen Arbeit? Wie sieht...

Die Blumenuhr erblüht zum Frühling

Die Blumenuhr erblüht zum Frühling

Am 24.03.2021 wurde die Bernburger Blumenuhr neu bepflanzt. Die Farben sehen herrlich aus und die Blumen stehen in ihrer vollen Blüte. Für einen Spaziergang lohnt sich der blumige Anblick. Die Bernburger Blumenuhr vor dem Rathaus ist eine bekannte Sehenswürdigkeit in...