Hoch über Bernburg hinaus ragt der Eulenspiegelturm, eines der größten Eulenspiegeldenkmäler der Welt. In Bernburg erzählt man sich, dass Till Eulenspiegel einst in Bernburg vorbei kam und dem Fürsten Bernhard seine Dienste anbot. Till Eulenspiegel wurde als Turmwächter angestellt.

Wahrscheinlich lebte Till Eulenspiegel im 14. Jahrhundert. Laut den Überlieferungen wurde er 1300 in Kneitlingen am Elm geboren. Später starb Eulenspiegel im Jahr 1350. Sein Tod belegt ein Gedenkstein aus dem 16. Jahrhundert.

Nach ihm wurde, wie bereits erwähnt, der Eulenspiegelturm im Bernburger Schloss benannt. Vorher trug er den Namen „keulichter“ Turm.

Kontakt Eulenspiegelturm

Eulenspiegelturm
Schlossstraße
06406 Bernburg

BERNBURG ERLEBEN

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Sehenswertes

Carl Maria von Weber Theater

Carl Maria von Weber Theater

Das im Klassizismus erbaute Carl Maria von Weber Theater befindet sich direkt neben dem Schloss Bernburg. Am 02.03.1827 öffnete das Theater seine Tore und begeistert seitdem mit künstlerischen Vorstellungen. Neben Opern, Musicals und Konzerten bietet das Carl Maria von Weber die perfekte Location für Tagungen und Präsentationen. Der Zuschauerraum bietet 300 Personen die Möglichkeit, eine einzigartige Aufführung zu genießen.

Schloss Bernburg

Schloss Bernburg

Hoch über dem östlichen Saaleufer auf einem Sandsteinfelsen erhebt sich das Renaissanceschloss Bernburg. Das Residenz- und Wohnschloss der ehemaligen Fürsten und späteren Herzöge von Anhalt Bernburg ist in einem guten Zustand erhalten.