Bernburger Weinbergwanderung der Hochschule Anhalt

9. Mai 2024

Eine Bernburger Tradition

Erleben eine kulturelle Wanderung zum idyllischen Weinberg “Waladala“ in Bernburg! Am 15. Mai 2024 lädt die Hochschule Anhalt zur traditionellen Bernburger Weinwanderung zum Lehr- und Versuchsweinberg „Waladala“ herzlich ein. Gemeinsam mit den Bauern, Mönchen und Studierenden starten die Teilnehmer um 17:00 Uhr vor der Marienkirche in der Breiten Straße. Von dort aus geht die Wanderroute über die Breite Straße direkt zur Flutbrücke bis hin zum Weinberg „Waladala“.

Was?

Bernburger Weinbergwanderung zum Weinberg „Waladala“

Wann?

am 15. Mai 2024 um 17:00 Uhr

Wo?

Weinberg „Waladala“
Weinberg 1a
06406 Bernburg (Saale)

Warum wird die Weinbergwanderung veranstaltet?

Neben dem traditionellen Weinmarkt erinnert auch die Weinbergwanderung an die historischen Zeiten, als in Bernburg und seiner Umgebung Weinbau und Weinherstellung florierten. Besonders der „Blauen Bernburger“ erfreut sich großer Beliebtheit in der Region. Sein fruchtiges Aroma, das nach Erdbeeren schmeckt und Nuancen von Himbeere und roter Johannisbeere aufweist, wird ergänzt durch eine würzig-herbe Note mit exotischen Schalenfrüchten wie Muskat, Bittermandel und einem Hauch von Vanille.

Die Hochschule setzt sich daher zum Ziel, das Thema Weinbau in Bernburg wieder zu beleben und die wissenschaftlichen Fortschritte in diesem Bereich anzustoßen. Der Weinberg „Waladala“ dient als ein Zentrum für moderne Forschung, da die Studierenden der Hochschule hier direkt in die angewandte Wissenschaft eingebunden werden.

Der Weinberg “Waladala“

Der Weinberg „Waladala“ liegt im Stadtteil Waldau und beheimatet insgesamt 700 weiße und rote Weinstöcke. Zusätzlich gibt es einen neu gestalteten Eingangsbereich sowie eine wiedererrichtete Natursteinmauer. Die Namensgebung des Weinbergs „Waladala“ hat historische Wurzeln. Erstmals wurde der heutige Stadtteil Waldau im Jahre 728 und 806 als „Waladala“ in der Chronik des Klosters Moissac erwähnt.

Das Weininstitut und die Lehr- und Versuchsbrennerei der Hochschule Anhalt präsentieren hier ihre Arbeit, insbesondere die Pflege der regionalen Weinsorte „Blauer Bernburger“, und informieren über alle Aspekte des Weinanbaus. Wein und herzhafte Speisen werden für alle Besucher serviert, um den atemberaubenden Blick vom Weinberg „Waladala“ in vollen Zügen zu genießen. Ein Shuttlewagen steht für Wanderer bereit, um sie zurück zum Kloster zu bringen.

Das Programm und die Stände der Weinbergwanderung

Das Programm

9
Begrüßung des Präsidenten der Hochschule Anhalt
9
Auftritt der ukrainischen Gruppe „Nadija je“
9
Livemusik mit der Jazzband „M‘akkord“ aus Köthen (Anhalt)
9
LIFE-Weinbergprojekt (Erfahrungen zur naturnahen Zeilenbegrünung mit Wildpflanzen und zur Schafbeweidung im Weinberg, Prof. Dr. A. Kirmer)

Die Stände

9
Verkostung von Produkten aus der Wissenschaft
9
Weingut „Rollsdorfer Mühle“ (Seegebiet Mansfelder Land Seeburg/ OT Rollsdorf)
9
Flammkuchen und Grillwürstchen der „Party-Company“
9
Weinbaufreunde „Blauer Bernburger“
9
Köstlichkeiten vom „Café am Campus“ der Hochschule Anhalt
Die Teilnahme an der Weinbergwanderung und der Zutritt zum Weinberg „Waladala“ ist kostenfrei. Alle interessierten Personen sind herzlich zur Weinbergwanderung eingeladen.
BERNBURG ERLEBEN

Kommentare

0 Kommentare

Weitere News

13. Bernburger Berufsfindungsmesse

13. Bernburger Berufsfindungsmesse

Am 15. Juni wird die 13. Berufsfindungsmesse auf dem Karlsplatz in Bernburg (Saale) veranstaltet und alle Besucher sind herzlich eingeladen, die Berufe in und um Bernburg kennenzulernen.

Eiscafé „Am alten Wasserwerk“

Eiscafé „Am alten Wasserwerk“

Was kann es Schöneres geben, als sich an warmen Tagen ein leckeres Eis schmecken zu lassen? Von Schokolade über exotische Favoriten bis hin zu einem Leberwursteis.